Lara-Marie Cordes wechselt in der Winterpause zu unserer Oberliga Truppe.

Die 18 Jährige aus dem Rheiderland (Weener) zählt zu den größten Talenten ihres Jahrgangs und verzeichnete bereits ein Länderspiel für die U15 und drei Länderspiele für die deutsche U16 Nationalmannschaft.
In der Jugend lief sie für den SV Meppen, VFL Wolfsburg und SV Werder Bremen auf und wurde 2018 mit dem VFL Wolfsburg Deutscher Meister bei den B-Juniorinnen.
Danach verhinderten gesundheitliche Probleme einen Verbleib beim VFL Wolfsburg und Cordes wechselte zum SV Werder Bremen ehe sie 2019 zum SV Meppen zurück kehrte und bei der 2. Frauen Regionalliga Erfahrung sammelte. Nach einer kurzen Zwischenstation beim Landesligisten SV Herbrum fand sie den Weg zur SG TiMoNo.
Die Ostfriesin stand bei den TiMoNo Verantwortlichen schon länger auf der Wunschliste.
„Wir beobachten Lara-Marie‘s Werdegang natürlich schon länger und freuen uns riesig, dass sie sich zu einen Wechsel entschieden hat.“ so das Trainerteam
Herzlich Willkommen Lara-Marie