Er ist im Mädchen- und Frauenfußball kein Unbekannter.
Zuletzt war er bei der 1. Frauen der SpVg Aurich von Sommer 2017 bis Sommer 2019 als Trainer tätig.
Sein Aufgabenfeld liegt vorrangig im Hintergrund und zwar in der Sponsorensuche und im Scouting neuer Spieler.
Bei den Spielen wird er nicht auf der Trainerbank sitzen, sondern als Zuschauer und Beobachter das Spiel verfolgen.

Günter Krull

 

Der Abschied vor knapp einem Jahr war schwer.
Trotzdem konnte man auch immer wieder auf Elke zählen, denn so kochte sie in der letzten Saison für die 1. Frauen Nudeln Bolognese zum Trainingstag und half Thomas Wienekamp in der B-Juniorinnen immer mal wieder bei den Auswärtsspielen aus.

„Es ist schön, dass wir unsere Treue Seele Elke wieder offiziell an Bord haben.“ so 1. Frauen Trainer Jan-Henrik Koppelkamm

Elke Diekmann wird sich zunächst als Betreuerin bei den Heimspielen in Nortmoor um den Verkauf kümmern.
Elkes erster Einsatz wird beim ersten Heimspiel am 02.08.20 um 13 Uhr in Nortmoor sein.
Infos zu den Testspielen folgen noch.

Elke Diekmann (zweite v.l.)

 

Presse- und Sponsorentermin am 17.07.20 in Timmel 

Als erstes bedankten sich Gremiumssprecher Achim Baumann und 1. Frauen Trainer Jan-Henrik Koppelkamm im Namen der gesamten SG TiMoNo bei Dieter Baumann von Real Immobilien für die finanzielle Unterstützung in den letzten 5 Jahren und freuen sich gleichzeitig auf eine weitere Zusammenarbeit der nächsten 3 Jahre als Trikotsponsor der Frauenmannschaften. 

„So eine Treue ist bemerkenswert, umso dankbarer sind wir über die jahrelange Unterstützung.“ freut sich Gremiumssprecher Achim Baumann 

Des Weiteren freuen wir uns das Sponsoring auszuweiten. Mit der Sparkasse Leer-Wittmund, Ostfriesische landschaftliche Brandkasse und Sparkasse Aurich-Norden haben wir drei weitere Partner von unseren Plänen überzeugen können und für die nächsten drei Jahre gebunden, um uns weitere finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen, damit vor allem die erhöhten Kosten durch den Aufstieg der 1. Frauen in die Oberliga gedeckt werden. 

Doch damit nicht genug, denn um die langfristig geplanten Ziele zu verfolgen, werden weitere Sponsoren gesucht.

„Wir befinden uns in Phase 1 und wollen jetzt nach dem Doppelaufstieg der Frauen und der gut funktionieren Mädchenteams die SG TiMoNo nachhaltig weiterentwickeln.“ so Jan-Henrik Koppelkamm 

So ist man weiterhin auf der Suche nach Sponsoren neben Spenden können auch Banner bei den Heimspielen, Anzeigen im Stadionheft „TiMoNo Aktuell“, Verlinkung auf der Homepage oder anderes als Gegenleistung erbracht werden.

 

v.l. Jan-Henrik Koppelkamm, Achim Baumann, Ludwig Meyer, Dieter Baumann, Gerrit Wilken (ostfriesische Brandkasse), Jörg Reinhardt (Sparkasse Aurich-Norden), Carsten Rinne (Sparkasse Leer-Wittmund), Hans-Jürgen Aden und Rainer Obieglo

 

Das bestehende Trainerteam aus der abgebrochenen Landesliga Saison 2019/20 wird uns auch in der kommenden Saison komplett erhalten bleiben. Trainer Jan-Henrik Koppelkamm sowie Co-Trainer Bruno Mönck und TW-Trainer Nico Scholl gehen damit in ihre 2. Saison bei der SG TiMoNo. Helmut Balssen geht als Betreuer in seine 3. Saison bei den Frauen.
Namenhafter Zuwachs im Trainerteam
Sigrid Kroon wird ab sofort als Athletiktrainerin einmal die Woche an der Fitness der Mädels arbeiten. Vor allem im Bereich Faszientraining und speziell in der Verletzungsprävention hat sich die lizenzierte Übungsleiterin ausbilden lassen und verfügt über ein breites Fachwissen.
Hans-Jürgen Aden wird Team-Manager der 1. Frauen und soll Trainer Jan-Henrik Koppelkamm in Zukunft in seiner Arbeit entlasten und organisatorische Aufgaben übernehmen. So wird sein Aufgabenbereich vielfältig sein, aber vor allem im Aufbau eines Sponsoringpools sowie in der Erstellung eines Rahmenprogramms bei den Heimspielen liegen.
„Wir sind sehr froh, dass wir beide für uns gewonnen haben, um die Entwicklung an der SG TiMoNo voranzubringen.“ freut sich Trainer Jan-Henrik Koppelkamm
Herzlich Willkommen
Eine weitere Personalia steht kurz vor dem Abschluss und soll nächste Woche präsentiert werden. Des Weiteren ist man noch auf der Suche nach einem Physiotherapeuten. Interessierte können sich gerne per PN bei uns melden.
Foto: v.l. Nico Scholl (TW-Trainer), Sigrid Kroon (Athletiktrainerin), Jan-Henrik Koppelkamm (Trainer), Helmut Balssen (Betreuer) und Hans-Jürgen Aden (Team-Manager), es fehlt: Bruno Mönck (Co-Trainer)
Ostfrieslandpokal-Entscheid
Am heutigen Samstag stand für unsere 3 Mädchenteams im Sparkassenpokal das Elfmeterschießen in Hage auf dem Programm.
Alle drei Teams hatten sich dafür qualifiziert. Dabei belegten unsere E-Juniorinnen einen tollen 3. Platz und unsere C-Juniorinnen einen tollen 4. Platz.
D-Juniorinnen holen sich den Pokal und sind Ostfrieslandpokalsieger 2020.
Allen drei Mannschaften gratulieren wir zu den tollen Leistungen.

Carina Schoone und Diandra Röben wechseln vom Landesligisten SpVg Aurich und sind damit die Neuzugänge Nummer 6 und 7.

Carina Schoone kam in der abgebrochenen  Landesliga Saison in 11 von 13 Spielen über 90 Minuten zum Einsatz. Die routinierte Torhüterin kassierte dabei lediglich 10 Gegentore und möchte jetzt nochmal eine Liga höher angreifen.

Diandra Röben ist im zentralen Mittelfeld zuhause und kam in der abgelaufenen Spielzeit ebenfalls in 11 von 13 Punktspielen zum Einsatz und trug sich mit einem Treffer auch in die Torschützenliste ein.

 

Herzlichen Willkommen Carina und Diandra bei der SG TiMoNo

 

Damit sind die Kaderplanungen für die 1. Frauen abgeschlossen. Mit einem 25er Kader geht es in die Oberliga-Saison.

Tolle Neuigkeiten gibt es in den nächsten Wochen dennoch zu verkünden, seid gespannt.

Unsere 2. Frauen kehrt nach 2 Jahren in die Bezirksliga Weser-Ems Nord zurück. Richtig gelesen, denn Sie sind dort kein Unbekannter, so glänzte man in der Saison 2016/17 mit einem hervorragenden 2. Tabellenplatz und erreichte auch in der Saison 2017/18 einen tollen 6. Platz. Danach verabschiedete sich die Mannschaft durch einige Abgänge freiwillig aus der Bezirksliga.
In dieser Saison 2019/20 als SG TiMoNo stabilisierte sich unsere 2. Frauen wieder und traut sich mit dem erfahrenen Trainerteam Oliver Eilbaum und Thomas Wienekamp das Abenteuer Bezirksliga wieder anzugehen.
Die Mannschaft trainiert dienstags und donnerstags von 19:00-20:30 Uhr in Timmel.
Damit ist die SG TiMoNo im Frauenfußball bestens aufgestellt und verfügt neben der 2. Frauen in der Bezirksliga mit Perspektive in den Oberliga Kader der 1. Frauen aufzurücken auch über eine 3. Frauen in der Ostfrieslandklasse A.
Hast du Lust bei der SG TiMoNo durchzustarten ? Dann schicke uns gerne eine Nachricht und wir leiten die Nachricht an die entsprechenden Trainer weiter oder du meldest dich direkt bei Oliver Eilbaum unter 0151 11584403.
Die Saison ist beendet und es stehen leider auch Verabschiedungen an.

Jessica Pastorek und Rieke Welzel hörten bereits im Winter aus beruflichen Gründen auf.

Fenna Rademacher und Tabea Koppelkamm verlassen die 1. Frauen zur neuen Saison.

Vielen Dank für euren Einsatz und viel Erfolg bei euren neuen Herausforderungen.

Übersicht:
Rieke Welzel (2. Frauen SG TiMoNo)
Fenna Rademacher (SV Frisia Brinkum)
Jessica Pastorek und Tabea Koppelkamm (Ziele unbekannt Bzw. Pausieren)

v.l.: Fenna Rademacher, Jessica Pastorek und Tabea Koppelkamm (Es fehlt Rieke Welzel)

 

Es ist offiziell bestätigt

Unsere 1. Frauen ist Landesliga-Meister 2020

Am heutigen Verbandstag des NFV wurde der Saisonabbruch nach Quotientenregel beschlossen.
Damit steigt unsere 1. Frauen in die Oberliga-Niedersachsen-West auf.

Der Gesamtverein ist stolz auf diese Leistung und gratuliert der Mannschaft zum Aufstieg.

Auf in ein neues Kapitel…